LOGO CM PROGNOSTIC

ÜBERBLICK

KURZBESCHREIBUNG


Theorie und praktische Übungen an Maus, Ratte und Kaninchen zur Aus- und Weiterbildung von Personen, die an der Durchführung von Tierexperimenten beteiligt sind.


Unsere Fortbildung richtet sich an

Personen der Goethe Universität Frankfurt
und an externe Kursteilnehmer


Wo findet dieser Kurs statt?

Zentrale Forschungseinrichtung
Fachbereich Medizin Frankfurt, Goethe-Universität


Wer leitet diesen Kurs?

Dr. A. Theisen (Koordination), Dr. C. Tandi,
Dr. M. Wagenblast und Dr. Pia Empting

INHALTE

KURSINHALTE


  •   Einführung in die Versuchstierkunde
  •   Biologie und Physiologie der wichtigsten Versuchstierarten
  •   Applikation und Blutentnahme
  •   Narkose, Schmerztherapie und schmerzlose Tötung
  •   Pflege und Haltung von Versuchstieren
  •   Hygiene in Versuchstierhaltungen, Healthmonitoring
  •   Gesetzgebung, Ethik, Tierschutz
  •   Versuchsplanung, Statistik und Antragstellung
  •   Ersatz- und Ergänzungsmethoden

Wichtig

  •   Kursdauer: 40 Wochenstunden
  •   Kurssprache: Deutsch (Sollten die Deutschkenntnisse nicht ausreichen, kann eine
          erfolgreiche Kursteilnahme nicht testiert werden!)
  •   Teilnehmerzahl: = 12 (4 TN pro Referent im prakt. Teil)

KURSLEITUNG

DOZENTEN KERNTEAM


Theorie und Praxis:

Dr. med. vet. Alf Theisen

  • (Koordination)
  • Head of Animal Care
  • Ernst Strüngmann Institute for Neuroscience

Dr. med. vet. Christa Tandi

  • Animal Welfare Officer
  • Ernst Strüngmann Institute for Neuroscience

Dr. med. vet. Margit Wagenblast

  • Fachtierärztin für Versuchstiere
  • Tierschutzbeauftragte des Fachbereichs Medizin der Goethe-Universität
    Frankfurt am Main

Dr. med vet Pia Empting

  • Fachtierärztin für Versuchstiere
  • Leiterin der ZFE der Goethe Universität Frankfurt